Bilderrahmen Angebote News Kasse login Hilfe

Keilrahmen kaufen bei Bilderrahmenwelten

Kunst ist auch in der heutigen Gesellschaft noch ein wichtiges Thema. Durch Kunst kann man seine Gefühle ausdrücken und auf Papier bringen. Selbstverständlich gibt es viele unterschiedliche Arten der Kunst und am beliebtesten ist immer noch das Malen. Malen macht nicht nur großen Spaß, sondern durch einige Pinselstriche oder Stiftzeichnungen kann mit sich selber wieder ins Reine geraten. Gewiss könnte man einfach auf Papier malen, jedoch macht es auf einer Leinwand am meisten Spaß. Damit die Leinwand auch fest und stabil ist, muss diese auf einem Keilrahmen aufgespannt sein. Doch was genau ist ein Keilrahmen und worauf muss man beim Kauf achten?

Der Keilrahmen – Was ist das?


Ein Keilrahmen kaufen ist einfach, doch was ist er genau? Ein Keilrahmen ist eine Rahmenkonstruktion aus Holz. Oftmals werden für den Keilrahmen Weichhölzer wie Tanne, Kiefer oder Fichte verwendet. Diese Hölzer werden dann zu einem Keilrahmen zusammengefügt. Gewiss wird der Keilrahmen je nach Verwendungszweck anders behandelt. In den meisten Fällen wird der Keilrahmen bespannt, grundiert und anschließend bemalt. Schon seit vielen Jahren werden Keilrahmen in der Kunst verwendet. In den früheren Jahren hat man dann einen Stoff aus Flachsfaser oder auch Leinen zum Bespannen genutzt. Daher stammt auch der Name „Leinwand“. Heute wird fast ausschließlich Baumwolle verwendet.

Einen Keilrahmen online kaufen - Die perfekte Konstruktion


Das Merkmal des Keilrahmens ist es, dass die Rahmenleisten in einem Winkel von 90 Grad lose zusammensteckbar sind. Das Leinwandgewebe wird dann auf den Rücken des Keilrahmens festgeklammert. Dafür werden meist ganz simple Tackterklammern verwendet. Erst durch das aufspannen des Leinwandgewebes wird für einen stabilen Keilrahmen gesorgt. Nachdem die Leinwand aufgebracht ist, werden noch in die Ecken des Keilrahmens kleine Keile aus Hartholz gesteckt. Diese werden fest in die Ecken geschlagen und sorgen dann dafür, dass die Leinwand gespannt bleibt und man gut darauf Malen kann. Durch das Einschlagen der Keile wird der Keilrahmen auch noch etwas größer und das gesamte Gewebe wird gefestigt. Nach der Zeit kann es passieren, dass die Spannkraft des Keilrahmens nachlässt. Man kann einen fertigen Keilrahmen kaufen oder online bestellen.

Den richtige Keilrahmen kaufen, bei Bilderrahmenwelten!


Die Qualität ist auch bei einem Keilrahmen sehr wichtig. Gerade günstige Keilrahmen weisen oftmals große Qualitätsunterschiede auf und deswegen sollte man beim Keilrahmen kaufen darauf achten, dass man ein hochwertiges Modell bekommt. Der Keilrahmen sollte keine erhabenen Kanten besitzt. Die Leinwand darf nur auf einen schmalen Streifen den Keilrahmen berühren. Somit hat man die Garantie, dass sich kein Holz durch die Leinwand abzeichnet und das auch bei sehr hellen Motiven. Gewiss gibt es auch Keilrahmen mit unterschiedlicher Dicke. Die Standard-Keilrahmen verfügen über eine Stärke von 18 mm. Die Profi-Keilrahmen haben dagegen eine Stärke von 45 mm. Sicherlich wird man schnell den passenden Keilrahmen kaufen.

Zurück
Bilderrahmenwelten ist Partner von BranchenbuchDeutschland.de
Parse Time: 0.434s